Unternehmen 2018-11-08T14:37:33+00:00

oneIDentity+: Plagiatschutz für alle Produkte

Um Unternehmen für ihre Produkte effektiven Plagiatschutz zu bieten, wurde die oneIDentity+ GmbH 2017 in Ismaning gegründet. Dahinter stehen die führenden Unternehmen TecAlliance, Honeywell und GS1 Germany. Als hundertprozentiges Tochterunternehmen der TecAlliance GmbH sind wir offen für Shareholder. Denn nur, wenn wir unsere Kompetenzen mit anderen bündeln sind wir langfristig stark im Plagiatschutz. Im Boot sind bereits tesa scribos, CLEPA (European Association of Automotive Suppliers), die Brancheninitiative „Manufacturers against Product Piracy“ (MAPP), die HOLOGRAM COMPANY und die Schreiner Group.

Das Ziel von oneIDentity+ ist das branchenübergreifende Angebot einer neutralen Serviceplattform zur standardisierten Identifikation und Rückverfolgbarkeit von Bauteilen, Komponenten und Produkten jeglicher Art. Diese dient als Basis, um Potenziale, beispielsweise in den Bereichen Plagiatschutz, mobile Serviceunterstützung, Marketing oder Ersatzteilmanagement, plattformunabhängig und über Unternehmensgrenzen hinweg effizient auszuschöpfen. Die technologische Grundlage für oneIDentity+ bildet die leistungsfähige Movilizer High Performance Cloud von Honeywell.

Plagiatschutz über die Kennzeichnung eines Produkts

Für den Plagiatschutz von Produkten gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese mit dem einzigartigen MAPP-CODE von oneIDentity+ zu kennzeichnen. Bei Etiketten hat der Anwender die Wahl, speziell vorgefertigte Labels zu nutzen oder den Code direkt auf das eigene Produkt-Etikett zu drucken. Der MAPP-Code kann alternativ auch direkt aufs Produkt gelasert werden.

Plagiatschutz mit MAPP-Code: Etikettierung der Verpackung

Plagiatschutz mit MAPP-Code-Etiketten

Für effektiven Plagiatschutz versieht Bosch die Verpackungen seiner Zündkerzen mit vorgefertigten MAPP-Code-Etiketten.

Direkteindruck des MAPP-Codes auf Produkt-Etiketten für wirksamen Plagiatschutz

TRW Lucas druckt zum Plagiatschutz seiner Bremsscheiben den MAPP-Code direkt auf seine Produkt-Etiketten.

Plagiatschutz mit MAPP-Code: Direktmarkierung von Produkten

Plagiatschutz durch Direkteindruck des MAPP-Codes

Schaeffler setzt beim Plagiatschutz für seine Lager auf die direkte Kennzeichnung seiner Produkte mit dem MAPP-Code.

Ceratizit Bohrköpfe werden für echten Plagiatschutz und um die Anzahl der Nachschleifprozesse pro Bohrkopf zu verfolgen direkt mit dem MAPP-Code gekennzeichnet.

Gemeinsam für effektiven Plagiatschutz: oneIDentity+ Partner und Netzwerk

Mehr Plagiatschutz mit GS1 Germany

Branchenübergreifend unterstützt GS1 Germany Unternehmen bei der Anwendung moderner Kommunikations- und Prozess-Standards. Damit wird die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe deutlich verbessert. Das Unternehmen kümmert sich in Deutschland auch um das weltweit überschneidungsfreie GS1 Artikelnummernsystem, das die Grundlage des Barcodes bildet.

GS1 Germany ist Teil des internationalen Netzwerks „Global Standards One“ (GS1). Hier begleitet GS1 Germany die Entwicklung und Implementierung offener, branchenübergreifender und weltweit gültiger Standards. GS1 Germany entwickelt als zweitgrößte von über 110 Länderorganisationen Prozess- und Anwendungsempfehlungen und unterstützt bei der Umsetzung. Bei spezifischen Anforderungen supporten Dienstleister aus dem GS1 Germany Solution Partner Programm, in welchem sich auch oneIDentity+ als Solution Partner von GS1 Germany engagiert.

  • Gemeinsame Präsentation von Best Practices
  • Nutzung des globalen GS1 Netzwerks
  • Entwicklung von Anwendungsszenarien und Lösungen in unterschiedlichen Branchen (u. a. Bahnwesen, Wehrtechnik, Automotive)

Mehr Plagiatschutz mit tesa scribos®

Als Tochterunternehmen von tesa ist die tesa scribos GmbH Teil der tesa SE, einer Firma der Beiersdorf Gruppe. Gegründet 2001 steht tesa scribos® im Bereich der Sicherheit und Identifikation für Fälschungsschutz, Dokumentenschutz, Manipulationsschutz, Produktrückverfolgung und dementsprechend für Plagiatschutz. tesa scibos® bietet umfassende Kundenberatung, praxistaugliche Sicherheitskonzepte und wirksame Schutztechnologien für Hersteller von Originalprodukten. Dabei zeichnet sich das Unternehmen durch jahrelange Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Implementierung kundenspezifischer Produktschutzmaßnahmen aus. Bosch, Castel, Continental Aftermarket, Danfoss, Manmmut und Motor Service International (MSI) sind nur einige namhafte Kunden, die auf die Leistungen von tesa scribos® vertrauen. Mehr Informationen unter www.tesa-scribos.com.

tesa scribos® bietet die Lösungen:

  • tesa PrioSpot®
  • tesa VeoMark®
  • tesa® connect & check
  • tesa SecuritySealing

Mehr Plagiatschutz mit Honeywell

Honeywell Movilizer ist die Cloud für den Außendienst. Sie steigert die Rentabilität großer Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, indem sie sie in die Lage versetzt, flexible und dynamische Strategien im Außendienst einzusetzen. Im Gegensatz zu anderen Wettbewerbern, die Silolösungen anbieten, verbindet und orchestriert die Movilizer Cloud die Akteure auch über Unternehmensgrenzen hinweg.

  • Etablierter High Performance Cloud Service
  • Hohe Flexibilität (Schnittstellen zu SAP etc., Unterstützung von acht mobilen Betriebssystemen, schnelle Erstellung von VAS)
  • Einfache Verteilung und Skalierbarkeit bei kontinuierlicher Innovation
  • Angebot des weltweiten Vertriebssystems der Honeywell Track& Trace Division über oneIDentity+

Mehr Plagiatschutz mit TecAlliance

TecAlliance agiert als weltweit führende Branchenlösung für den Automotive Aftermarket. Sie betreibt eine der europaweit führenden Informations- und Kommunikationsplattformen im Automobilsektor und liefert Daten & Lösungen zur Erleichterung der täglichen Arbeit im internationalen Automotive Aftermarket. Die TecAlliance GmbH bündelt die Kompetenzen von TecDoc, TecCom, TecRMI und Headline.  Mit permanenter Entwicklung und Definition von Industriestandards macht TecAlliance die Zusammenarbeit innerhalb der Branche effizienter, effektiver und transparenter. So auch mit oneIDentity+, einer hundertprozentigen Tochter der TecAlliance GmbH.

Key Facts der TecAlliance:

  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung
  • Über 550 Mitarbeiter weltweit
  • 140+ Länder auf 6 Kontinenten

TecAlliance liefert Daten:

  • In 35 Sprachen
  • Von 700+ Marken und 6.6 Millionen Artikeln
  • Sowie 3.9 Millionen Reparaturanleitungen

Mehr Plagiatschutz mit der CLEPA

Die CLEPA (European Association of Automotive Supplier) repräsentiert mehr als 3.000 Unternehmen und deckt alle Produkte und Services in der Wertschöpfungskette des Automobilsektors ab.

Als Mitinitiator der MAPP-Initiative und Supporter von oneIDentity+ unterstützt die CLEPA seit jeher den Kampf gegen Produktpiraterie für hohen Plagiatschutz.

Mehr Plagiatschutz mit MAPP

„Manufacturers against Product Piracy“ (MAPP) ist die Brancheninitiative gegen Produktpiraterie und für den Austausch von Wissen über Produkt- und Markenschutz. Sie wurde gegründet von Mitgliedern der CLEPA, des europäischen Dachverbandes der Automobilzulieferer. Auf der Website www.mapp-code.com finden Hersteller von Originalprodukten wichtige Informationen zum Thema und darüber, wie Originale eindeutig identifiziert werden können.

oneIDentity+ bietet die Indentifizierung und Rückverfolgung von Produkten und ist damit das wichtige Werkzeug der MAPP-Initiative im Kampf gegen Produktpiraterie.

Mehr Plagiatschutz mit dem VDMA

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V (VDMA) ist mit rund 3200 Mitgliedern Europas größter Industrieverband und vertritt die Interessen der stark mittelständisch geprägten Investitionsgüterindustrie. In Deutschland ist der Maschinen- und Anlagenbau mit mehr als 1 Million Beschäftigten größter industrieller Arbeitgeber mit einem Umsatz von rund 218 Mrd. Euro. Der VDMA führt alle zwei Jahre eine Studie zum Thema Produkt- und Markenpiraterie unter den Mitgliedsunternehmen durch. Die von den Unternehmen geschätzten Schäden gehen jedes Jahr, alleine für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau, in die Milliarden. oneIDentity+ ist Mitglied im Fachverband Software des VDMA und arbeitet interdisziplinär an Lösungen zur Reduzierung der Produktpiraterie.

oneIDentity+ ist Vollmitglied im Fachverband Software:

  • Gemeinsame Messeauftritte in diversen Branchen
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Arbeitskreisen

oneIDentity+ arbeitet aktiv in folgenden Arbeitsgemeinschaften mit:

  • Maritime Systems and Equipment
  • Windenergie
  • Medizintechnik

Mehr Plagiatschutz mit der Hologram Company

Die Hologram Company RAKO GmbH gehört seit 1994 zu den führenden Herstellern von Lösungen für den Produkt- und Markenschutz. Maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte und deren Umsetzung im produktiven Betrieb sind die Kernkompetenzen des Unternehmens.
Im Zusammenspiel mit oneIDentity+ werden die Vorteile der physischen Produktsicherung sinnvoll im Sinne des Anwenders ergänzt.

Mehr Plagiatschutz mit der Schreiner Group

Schreiner ProTech ist der Entwickler von Lösungen zur industriellen Kennzeichnung und von filmbasierten Funktionskomponenten. Der Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG entwickelt am Firmensitz in Oberschleißheim bei München und unterhält weitere Produktionsstandorte in Blauvelt (USA) und Shanghai (China). Von Thermotransferdruck und Lasermarkierung bis hin zu Druckausgleichselementen: Der zertifizierte Entwicklungspartner und Systemlieferant bietet Lösungen zur Prozessoptimierung und Kostenminderung. Alle Schreiner ProTech Lösungen für die Automobil-, Elektronik- und Solarindustrie sowie den Maschinenbau sind speziell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

Interessieren Sie sich
für oneIDentity+?
Kontaktieren Sie uns!